Ein bisschen Geschichte

Kilifi Vonwald School

Am 1. April 2008 kaufte Gabriela Vonwald am Rande des Ortes Kilifi ein Grundstück und begann, zunächst ausschliesslich mit eigenem Geld, mit dem Bau einer Schule für Kinder, die ansonsten keine Chance auf einen Schulbesuch haben würden. Seitdem ist viel passiert und es gibt noch viel zu tun.

Über 600 Kinder Stand Oktober 2017

  • Mehr als 600 Kinder (Kindergarten bis Secundary , 20 Klassenzimmer, eine Küche, ein Speisesaal, 2 WC-Anlagen, eine Bibliothek
  • Die Kinder erhalten 2 Mahlzeiten am Tag und alle notwendigen Bücher und alle notwendigen Schul-Utensilien
  • Alle laufenden Kosten werden dadurch finanziert, dass jedes Kind einen Paten/eine Patin in Europa hat, die den Schulbesuch ermöglicht.
  • Der Bau der Schule wurde über Extraspenden und eigenes Geld von Frau Vonwald finanziert.
 Nachhaltige Philosophie
  • Keine Arbeitslosen produzieren die lesen und schreiben können
  • Kleine Klassen für kenianische Verhältnisse (normalerweise sind bis zu 100 Kinder in einer Klasse)
  • Gute Bücher und Schulunterlagen
  • 2 Mahlzeiten pro Tag fördern die Lernleistung
  • Pensionierter Beamte aus dem Unterrichtsministerium der als Berater tätig ist und die Lehrpersonen laufend trainiert
  • Zusätzliche, freiwillige Unterrichtsveranstaltungen wie Taekwando, Chor, Theatergruppe, Boy-Band mit HipHop, klassische Tänze, künstlerisches Arbeiten, Volleyball, Pfadfinder
Den Familien ein Menschenwürdiges Leben ermöglichen durch
  •  Essenspakete
  • Betten mit Matratzen und Moskitonetzen
  • Solarlampen
  • Wasseranschluss
  • Wassertank
  • Dichte Dächer

Spendenkonto: CH59 8080 8004 3812 6652 4   /   SWIFT-Code: RAIFCH22E74

KONTAKTIERE UNS

Verein Jugend für Kenia
Neuguetweg 18
8604 Volketswil
Wir sind eine Hilfsorganisation von Jugendlichen mit ihren Eltern, ihren Lehrpersonen und ihren Leitern und unterstützen die Kinder der Kilifi Vonwald School in Kenia. Werde auch DU Teil davon, denn deine Mitwirkung hat grosse AUSWIRKUNG!